Die meisten Trainingskiebitze bei den BMW Open kennen die Tücken dieses Tennisturniers nur allzu gut: die kalten, windigen und insgesamt unangenehmen Bedingungen, die im April auf der eigentlich so schönen Anlage am Aumeister in München schonmal herrschen. Hunderte Fans waren deshalb in dieser Woche mit Winterjacken und Mützen gekommen. Trotz einstelliger Temperaturen und eisigem Wind beobachteten sie zum Teil stundenlang die öffentlichen Trainingseinheiten von Alexander Zverev.

By

302 Found

302

Found

The document has been temporarily moved.