Die Trauergestecke waren noch frisch, als die Australier die nächste Schreckensnachricht erreichte. Innerhalb von nur zwei Tagen wurden in Vororten Sydneys zwei Mal Menschen von Angreifern attackiert, die mit Messern bewaffnet waren. Bei dem ersten Angriff am Samstag hatte ein 40 Jahre alter Mann im Einkaufszentrum Westfield Bondi Junction sechs Menschen getötet und zwölf weitere verletzt, darunter ein neun Monate altes Baby.

Failed to fetch data from the URL.